GPS Geräte und Software Kaufberatung • Aktuelle Angebote unter www.traininx.de/garmin

Wandern / Bergsteigen Rennrad / Mountainbike
Geräteübersicht geeignete Software

Geräte für den Schwerpunkt Radfahren werden durch eine Kartendarstellung erheblich aufgewertet. Insbesondere Rennrad- und Reise- bzw. Tourenradler werden den Komfort schnell zu schätzen wissen. Solange die Tour sorgfältig am PC vorgeplant oder fertig übernommen wurde und unterwegs keine Änderungen notwendig werden, genügt ein Gerät ohne Karte. Dies ist bei Mountainbike-Touren häufig der Fall, zumal hier auch wenig geeignete Kartensoftware für den Download auf das Gerät zur Verfügung steht.

Ist man jedoch auf Straßen oder Wirtschaftswegen unterwegs, dann hilft die geladene Software dabei alternative Routen, Nebenwege, Sehenswürdigkeiten, Gasthäuser, Hotels etc. zu finden und ohne Aufwand von einer Vorgabe abzuweichen (wenn die Beine vielleicht doch nicht so gut sind). Außerdem werden neben der aktuellen Position auch die Namen von Orten, Flüssen, Bergen, Sehenswürdigkeiten etc. auf der Karte angezeigt. Interessante Punkte, die man sonst vielleicht übersieht.

Optimale Geräte für den Radler sind klein, stabil, wasserdicht, und gehen sparsam mit den Batterien um. Für fast alle Geräte gibt es gute Fahrradhalter, entweder einfache Ausführungen von Garmin oder aufwendige Konstruktionen von Touratech (siehe Zubehör). Bei Touren abseits der Hotelversorgung kann ein Solarladegerät hilfreich sein, um die Akkus einsatzbereit zu halten.

Der optimale Einsatz eines GPS-Empfängers für den Radler könnte folgendermaßen erfolgen.
Vor der Tour:
- Sie arbeiten mit einer digitalen Karte am PC und erzeugen eine Route oder besser einen Pfad (Track), welchem Sie dann problemlos per GPS folgen können. Die Übertragung der Daten erfolgt per serieller oder USB-Schnittstelle auf das Gerät.

- Sie erzeugen den Track direkt im Web mit Hilfe von Google-Maps (z.B. während der Arbeit). Den fertigen Pfad können Sie dann als GPX-Datei abspeichern und später auf das GPS übertragen. Mögliche Webseiten sind www.gpsies.com, CourseCreator oder www.wegeundpunkte.de.

- Sie laden fertig konfigurierte Tracks oder Tourenvorschläge aus dem Internet. Hier besteht das Problem in der Regel darin, die geladenen Daten auf das jeweilige Gerät zu übertragen. Die Datenformate für Wegpunkte, Tracks, Kurse oder Routen sind alles andere als einheitlich. Als Quasi-Standard hat sich hier das GPX-Format etabliert. Oft werden die Daten auch im FUGAWI- oder Touratech-Format angeboten, diese können gut per kostenloser Software für das GPS-Gerät konvertiert werden.

Folgende Portale bieten Touren zum Download an:

- www.gps-tour.info (alles kostenlos, sehr viele Touren, hier kann jeder seine eigenen Touren beisteuern)
- www.gpsies.com Hier können Tracks direkt in Google-Earth geplant, bearbeitet und bereitgestellt werden außerdem kann in verschiedene Formate exportiert werden)
- www.bike-gps.de (Download der Touren kostenpflichtig, aber eine sehr gute und ausführliche Beschreibung der GPS-Möglichkeiten)
- http://www.mtb.tourfinder.net (Speziell für Mountainbiker)
- http://www.gps-tracks.com (viele, kostenlose Touren auch in Canada)
- http://touren.topin.travel (kostenlose Touren in der Schweiz, Österreich und Deutschland)
- http://www.adfc-tourenportal.de/adfc (Neues Portal vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club, für Nichtmitglieder weitgehend kostenpflichtig)
- http://www.bikemap.de (alles kostenlos, basierend auf Google-Maps, besticht durch die gute Track-Übersicht)
- www.wegeundpunkte.de (hier können Sie Tracks direkt in Google-Earth planen und in das GPX- Format exportieren)
- http://www.gps-nav.de/index-Links-GPS-Tourenverzeichnis.html (Links auf weitere, kostenfreie Touren von Garmin-Deutschland)

Zum Download Qualdich.de Tourenplaner:
- http://tourenplaner.quaeldich.de
Super-Tool für Rennradfahrer, Auswahl der Anzeige nach Straßenzustand für ganz Europa, viele Funktionen.

Während der Tour:
- Das GPS-Gerät zeigt jederzeit den aktuellen Standort, sowie die aktuelle Geschwindigkeit, Höhe und Bewegungsrichtung an. Je nach Geräte können Sie der Route oder dem Track per Kompaß, Karte, Pfeildarstellung oder 3D-Grafik folgen.
- Sie folgen den geplanten Routen und lassen sich Informationen über Reststrecke, gefahrene Strecke, Durchschnittsgeschwindigkeit, geschätzte Ankunftszeit und vieles mehr anzeigen.
- Bei Geräten mit Kartendarstellung können Sie alternativen Routen folgen oder sich zu interessanten Punkten führen lassen.
- Im GPS-Gerät erfolgt im Hintergrund eine Aufzeichnung des zurückgelegten Weges als Trackdatei. Sie können anhand dieses Tracks jederzeit den bisherigen Weg zurückverfolgen (Track-Back Funktion).

Nach der Tour:
- Sie speichern den zurückgelegten Weg in ihrem Gerät unter einem aussagekräftigen Namen ab und können später diesen "Track" erneut verfolgen, mit exakterer Führung als es über eine geplante Route möglich ist.
- Auf dem PC können Sie die Tourdaten übernehmen und in der Karte nochmals nachverfolgen oder Sie ermitteln das Höhenprofil, die Aufstiegsgeschwindigkeit etc. und drucken diese Daten. Der gespeicherte Track kann selbstverstädlich auch auf andere Geräte übertragen und von anderen GPS-Nutzern verwendet werden. Diese Funktionen werden auch im Internet als Track-Datenbanken oder Routendownloads angeboten (siehe vor der Tour).

Allgemein: Sehr gute Übersicht aller Programme, Websites und Tools mit GPS-Daten: http://www.topografix.com/gpx_resources.asp

Beispiel:
Download einer fertigen Tour von www.GPS-Tour.info

Die Tour "Ayinger Bierrunde" wird im Beispiel im "GPX"-Format gespeichert. Alternativ stehen auch andere Formate zur Verfügung.

- CRS ist das Trackformat für Garmin Forerunner 3xx und Edge-Serie.
- Overlay ist das Trackformat für die Bayern 3D Karten.
- Fugawi ist ein Textformat zum Import in FUGAWI.
- Es gibt auch ein fertiges Format für die Alpenvereinskarten digital. Infos zu diesen Karten finden Sie im Bereich "Wandern Bergsteigen"


Öffnen Sie den heruntergeladenen Track in der Garmin Software MapSource (Achten Sie bitte darauf, eine aktuelle Version zu verwenden. Download unter http://www.garmin.com/support/mappingsw.jsp). Alternativ können auch die kostenlose Software GPSTrans verwenden. (Download hier).

Beispieltrack in Garmin BaseCamp mit TOPO Deutschland V3
Der heruntergeladene Track dargestellt in der Kartensoftware Topo Deutschland. Beachten Sie bitte die unterschiedliche Darstellung der
Topografie und der Details im Gegensatz zur Kartensoftware CitySelect Europe. Das Kartenverwaltungsprogramm Garmin BaseCamp ist neu und bietet viele innovative Funktionen.



Beispieltrack in Map Source TOPO Deutschland V2
Der heruntergeladene Track dargestellt in der Kartensoftware Topo Deutschland. Beachten Sie bitte die unterschiedliche Darstellung der
Topografie und der Details im Gegensatz zur Kartensoftware CitySelect Europe.



Beispieltrack in Map Source City Select Europe

Auswertung der Route als Höhenprofil (Beispiel aus Mapsource)


Übertragen Sie den Track aus MapSource zu ihrem angeschlossenen GPS-Empfänger und schon können Sie starten.
Am meisten Spaß macht es natürlich mit einem kartenfähigen Gerät, dieses ist aber nicht notwendig.

Der gespeicherte Track im GPS Gerät. Jetzt immer der blauen Linie folgen.

Falls ihr Datenformat nicht direkt angeboten wird

G7ToWin
ist ein kostenloses Programm zum Öffnen und Laden verschiedener Track-Formate und der Übertragung in Garmin Geräte.
Das Programm unterstützt auch die USB Schnittstelle. Homepage und Download hier.



Wenn Sie keine Software installieren wollen, bietet sich folgende Webseiten an:
www.gpsies.com Hier können Sie den Track direkt in Google-Earth planen und in alle gewünschten Formate exportieren.


CourseCreator
Super Tool von Brad Culberson. Hier können Sie neben Google Maps auch die Karten von Microsoft, Yahoo oder TerraServer auswählen.
Die Trackerstellung ist durchdacht. Die Karte positioniert sich automatisch um den letzten Trackpunkt. Besonders der Export als Course
(CRS-Format für Edge und Forerunner) ist gelungen. Man kann einen beliebigen Durchschnitt vorgeben und diesen dann per VirtualPartner nachfahren.


Quäldich-Tourenplaner (http://tourenplaner.quaeldich.de)
Tool zum Download für Windows und MacOS. Super für Rennradplanung. Auf den Karten werden nur die fahrbaren und ausgewählten Strecken der Besucher von www.quaeldich.de dargestellt. Geniale Funktionen und gute Übersicht.